Rollkunstlauf: Amina Kadenov und Angelina Adamidis schaffen den Sprung in den Bundeskader

Die gute Nachricht haben die Beiden wenige Tage nach der Sichtung in Dinslaken erhalten. Am 3.3.2019 hatten sie einem ausgewählten Kreis von Läuferinnen und Läufern angehört, die an der NRW-Sichtung teilnehmen durften. Amina und Angelina konnten die Ansprüche vor den Augen von Bundestrainer Luca Lallai erfüllen und wurden nominiert.

Die beiden Läuferinnen der Langenberger Sportgemeinschaft, die, wie Pia Marie Fethke und Maxima Belz, bereits 2018 Mitglied des NRW-Förderkaders waren, freuen sich mit ihren Trainern Birte Reiffer und Matthias Pilger auf die deutschlandweiten Sondertrainings.

Bundeskader2019

Verantwortlich für den Inhalt auf dieser Seite ist in erster Linie der Verfasser/die Verfasserin. Obwohl wir uns bemühen, den Inhalt dieses Verfassers/dieser Verfasserin regelmäßig zu überprüfen, können wir nicht garantieren, dass die Meinungen, die auf dieser Seite geäußert sind, unbedingt mit den Meinungen der Langenberger Sportgemeinschaft 1861/1906 e.V übereinstimmen. Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie Bedenken bezüglich des Inhalts auf dieser Seite haben.