PFG Turnier 2021

Das „Peter Frese Gedächtnisturnier“ 2021

Lieber Dartfreund, liebes Vereinsmitglied, lieber Dart-Interessierte. Leider konnten wir in 2020 unser beliebtes Turnier nicht bis zum Ende ausrichten, dafür aber eine tolle, offene Vereinsmeisterschaft spielen.  Aber nun steht ein neues Jahr vor der Tür und wir stehen in den Startlöchern um unser Turnier in leicht geänderter Form „auf die Straße“ zu bringen. Bedeutet, sobald wir wieder dürfen, geht es los.

Zunächst rechnen wir jedoch noch nicht damit, dass Alles von heute auf morgen und in großer Anzahl wieder möglich sein wird, sondern eher langsam und Schritt für Schritt Erleichterungen kommen werden. Insofern wollen wir mit unserm Turnier in kleiner Variante einsteigen und kehren sobald möglich zur großen, offenen Teilnehmerzahl unseres Turniers zurück.

Im Einzelnen:

Modus: Gespielt werden pro Monat jeweils vier Achter-Turnier best of five, Doppel KO, davon immer zwei in der gleichen Woche. Hier wechseln wir mit Di-Do/Di-Fr und Do-Fr die Spieltage als auch die Wochen durch, so dass für jeden ein passender Termin dabei sein sollte. (Termine)

Das Turnier soll insgesamt wieder über ein Jahr laufen, wobei wir planen den Dezember frei für andere Turniere zu halten. Insofern wird das Turnier dann in 11 Monaten gespielt. Es qualifizieren sich die 16 Punktbesten Spieler/innen sofern Sie mindestens an 10 Qualifikationsturnieren              (von ca. 44) teilgenommen haben.

Anmeldung:  Interessierte können sich immer nur Montags mittels Whats-App oder SMS bei Turnier-mit-Leiter Ingo Tel. 01578-3461026 für maximal zwei Turniere innerhalb der nächsten 4 Wochen anmelden. Vermutlich wird Ingo hier auch eine Whats-App Turniergruppe starten über die wichtige Infos und Anmeldungen laufen können. Die zwei Turniere für die sich der Teilnehmer anmelden möchte, dürfen jedoch nicht in der gleichen Woche liegen. Ingo wird Eure Reservierung vornehmen, bestätigen bzw. auch mitteilen wenn das Teilnehmerfeld von 8 Personen für diesen Tag schon besetzt sein sollte.  Bitte gebt Ingo auch Bescheid, falls ihr am Spieltag aus wichtigen Gründen nicht kommen könnt, denn mit weniger als 6 Spielern werden wir das 8er Feld und das Turnier nicht starten. Beginn soll erneut 19.00 Uhr im Vereinsraum der LSG Knights sein, so dass Turnier Ende bis 22.30 Uhr in jedem Fall erreicht wird.

Punktevergabe: Diese erfolgt analog der bisherigen Spielweise mit abgestufter Punktevergabe für den Sieger und die danach Platzierten.  Sollten zwei Spieler am Jahresende auf dem 16ten Qualifikationsplatz die gleiche Punktzahl aufweisen, qualifiziert sich der Spieler der weniger Turnierteilnahmen von beiden hatte. Besteht auch hier ein Gleichstand qualifiziert sich der Spieler mit den meisten Bestleistungen.

Jackpot: Wie in der Vergangenheit auch wollen wir das Turnier mit einem Jackpot ausstatten. Startgeld wird pro Qualifikationsturnier bei 2,00 Euro /Nase liegen.  Die Dartabteilung der LSG wird bei einem Teilnehmerfeld von bis zu 7 Spielern zusätzlich EURO 5,00 in den Jackpot einbringen und bei einem vollen Teilnehmerfeld von 8 Spielern Euro 10,00 auf den Jackpot einzahlen. Zum Finale wird der Jackpot dann hälftig als Startgeld an die Teilnehmer ausgeschüttet und hälftig als Preisgeld im Finalturnier ausgespielt.

Bitte haltet Euch möglichst über die Internetseite www.lsg-langenberg.de/dart  über den Start der Turnierserie informiert oder sprecht auch gerne Ingo, Werner oder Ralf diesbezüglich an.

Wie bislang auch und insbesondere aufgrund der derzeit noch sehr unsicheren und wechselhaften Corona-Einschränkungen behält sich die Turnierleitung um Werner, Ingo und Ralf eine jederzeitige Änderung des Reglements vor, sofern es die Bedingungen notwendig machen sollten.

Natürlich sehnen wir uns alle nach dem „alten Vereinsleben“ zurück und haben die derzeitige Situation ziemlich über. Aber was sollen wir machen, wir müssen uns weiterhin einschränken und Vorsicht und Rücksicht walten lassen. Aber wenn es wider- auch im begrenzten Rahmen- losgehen kann, hoffen wir doch sehr, Ihr seid dabei und wir können unserem beliebten Hobby mit viel Spaß und Fröhlichkeit nachgehen.

In diesem Sinne Glück auf, bleibt gesund und einen guten Start in 2021 Euch und Euren Familien!

Es grüßen herzlich Werner, Ingo und Ralf

Verantwortlich für den Inhalt auf dieser Seite ist in erster Linie der Verfasser/die Verfasserin. Obwohl wir uns bemühen, den Inhalt dieses Verfassers/dieser Verfasserin regelmäßig zu überprüfen, können wir nicht garantieren, dass die Meinungen, die auf dieser Seite geäußert sind, unbedingt mit den Meinungen der Langenberger Sportgemeinschaft 1861/1906 e.V übereinstimmen. Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie Bedenken bezüglich des Inhalts auf dieser Seite haben.