Aktuelles

Zusammen fit bleiben –

ONLINE -Training auch für die Abteilung Rollkunstlauf bei der LSG 👟😊💻

Auch ohne regulären Vereinsport bleiben wir aktiv – mit euch!

Deswegen starteten TrainerInnen und ÜbungsleiterInnen aus verschiedenen Abteilungen – auch aus dem Rollkunstlauf – der LSG ein gemeinsames Online-Training.

Die digitalen Einheiten werden montags bis freitags über die Plattform Zoom live gestreamt. Das Angebot richtet sich an jung und alt und wird verschiedene Sportarten bedienen.

Jeder kann mitmachen, auch wenn Ihr nicht Mitglied bei der LSG seid. Gemeinsam sportlich und aktiv sein – wir freuen uns auch Euch!

> Alle Zeiten und Einheiten sowie den Zoom-Zugang findet Ihr hier.

Wir sehen uns! 👟😊💻

Frohe OsternWir wünschen angenehme Ostertage 🐰💐🥚🐥!


Einstellung des Sportbetriebes bis auf Widerruf !!!

Liebe Rollkunstlauf-Interessierte,

Der Sportbetrieb der Langenberger SG ist ab sofort aus Sicherheitsgründen eingestellt.

Sobald die Situation Änderungen im Sportbetrieb der LSG hervorbringt, informieren wir euch!


LSG-Läuferin zur Kader-Sichtung nach Duisburg eingeladen

Die Läuferin der Langenberger Sportgemeinschaft, Pia Marie Fethke, die bereits 2018 Mitglied des NRW-Förderkaders war, freute sich mit ihren Trainern Birte Reiffer und Matthias Pilger über die Einladung zur Kader-Sichtung am vergangenen Wochenende.

Sichtung

Pia durfte in Begleitung ihrer Trainerin Birte dem Landesverband NRW ihre Fortschritte in den Bereichen Sprungkraft, Koordination und Beweglichkeit auf Turn- und Rollschuhen präsentieren. Nun warten alle gespannt auf die Bewertung!


LSG Rollkunstläuferin für NRW unterwegs 

Lea Fethke ist für die Teilnahme am Deutschen Talentpokal nominiert worden.

Vom 20.-22. September 2019 gingen im baden-württembergischen Eppingen Nachwuchsläuferinnen im Rollkunstlaufen aus ganz Deutschland an den Start. Lea Fethke startete am Vormittag des 21.09.2019 mit einem hervorragenden Training in der Halle mit Betonboden in Eppingen allerdings war danach Geduld angesagt:

Nach der Eröffnungsfeier um 14.30 Uhr, stand für Lea bis 18 Uhr Relaxen und Mentaltraining auf dem Programm. Um 18.50 startete ihre Gruppe in den Wettkampf.

Lea zeigte bei ihrem ersten überregionalen Wettkampf 2019 in der Leistungsklasse „Nachwuchs“ eine großartige Kür-Leistung.

Die Pirouetten und Schrittpassagen gelangen fehlerfrei und auch Leas Höchstschwierigkeit (Axelkombination mit Doppelsalchow) stand perfekt. Leider stürztet sie in der letzten Sprungkomination unglücklich, durfte sich aber zum Schluss in einem starken Teilnehmerfeld über den 6. Platz (von 12) und beste Starterin aus NRW freuen!

Halloween 🎃 👻 auf Rollen

Am 31.10.2019 wurde das Training der Rollkunstlaufabteilung schaurig schön:

Gruppenübergreifend kamen alle verkleidet zum HalloweenTraining und spielten um „Süßes oder Saures“.

Auch für die Eltern, die zuschauen durften, war es mal wieder eine gelungene Besonderheit.

Norddeutsche Meisterschaft 2019

Mit dem 2. Platz auf der nordrhein-westfälischen Landesmeisterschaft qualifiziert sich Maxima Belz für die Norddeutsche Meisterschaft 2019!

Die norddeutschen Meisterschaften im Rollkunstlauf fanden vom 27.-30.06.2019 in Güstrow statt. Die LSG-Leistungsläuferin Maxima Belz fuhr mit ihren beiden Trainern Matthias Pilger und Birte Reiffer in den Norden, um sich dort mit weiteren Läuferinnen aus Norddeutschland zu messen. Das KurzkürTraining am Donnerstag Abend in Güstrow verlief trotz ungewohnt rutschigem Parkettboden sehr gut.

Freitag war Tag der Eröffnungsfeier der Norddeutschen Meisterschaften im Rollkunstlauf. Ansonsten stand an dem Tag für Maxima Kräfte sammeln und Mentaltraining auf dem Programm. Samstag Nachmittag durfte Maxima ihre Kurzkür präsentieren: nach einer guten, sturzfreien Kurzkür mit kleinem Patzer in einer Pirouette stand sie in einem starken Teilnehmerfeld auf Platz 10. Damit sicherte sie sich eine gute Ausgangsposition für den Kürdurchlauf am Sonntag Mittag.

Das Kürtraining Sonntag Morgen um 8 Uhr wurde für letzte technische und taktische Abstimmungen genutzt und verlief zur Zufriedenheit aller Trainer sehr gut. Die Kür, die Sonntag Mittag in einer aufgeheizten Halle gezeigt worden musste, verlangte den Läufern bei über 35 Grad mehr als üblich ab. Maxima war gut vorbereitet und meisterte ihre Kür mit Bravur. Der erst Sprung (ihre Höchstschwierigkeit: Doppellutz) stand einwandfrei und auch den restliche Teil der Kür mit den eingeschleuderten Waagepirouetten und Doppelsprüngen konnte sie auch abrufen.

In Kombination mit den erst vor 3 Wochen angepassten Schritten steigerte sie sich noch um 4 Plätze nach vorn!

Final belegte Maxima auf ihrer zweiten Norddeutschen Meisterschaft im ersten Jahr in der Kategorie Schüler B den 6. Platz von insgesamt 16 Teilnehmern. Damit ist sie zweitbestplatzierte aus Nordrhein-Westfalen in der Kategorie Schüler B und bekam eine Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft 2019 in Ober-Ramstadt ausgesprochen.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Landes-Nachwuchsmeisterschaft 2019

Am 22.06.2019 fanden in Bonn die nordrhein-westfälischen Landes-Nachwuchsmeisterschaften im Rollkunstlaufen statt. Die LSG wurde von Diana Kadenov vertreten.

Diana Kadenov

Diana startete im ersten Jahr in einer höheren Kategorie: Kunstläufer! In einem starken Teilnehmerfeld gelang Diana Kadenov mit Platz 12 ein guter Start.

Ihre Kür präsentierte sie souverän mit tollen Schrittfolgen und hervorragendem Ausdruck. Auch das harte Training der Höchstschwierigkeit – dem Axel – machte sich bezahlt: Diana gelangte der Axel ohne Sturz – ebenso wie alle anderen Sprünge. Du warst großartig – weiter so!

Landesmeisterschaft 2019

Am 15.und 16.06.2019 fanden in Duisburg-Walsum die nordrhein-westfälischen Landesmeisterschaften im Rollkunstlaufen statt.

Für die LSG gingen Amina, Angelina, Pia, Maxima, Julia und Matthias an der Start.

Bei strahlendem Sonnenschein und durch gute Trainings-Vorbereitung konnten alle LSG-Starter ihre persönlichen Ziele teilweise sogar übertreffen und folgende Platzierungen erreichen:

Schüler D:
Angelina 3.
Amina 4.

Schüler C (1. Jahr):
Pia 7.

Schüler B (1. Jahr):
Maxima 2.

Cup:
Julia 4.

Meisterklasse:
Matthias 1.

Wir sind sehr stolz auf eure Leistungen und wünschen euch weiterhin viel Spaß und Erfolg für die laufende Saison!

Internationale Rollsporttage 2019

Vom 30.05. bis zum 02.06.2019 fanden bereits zum 53. Mal die internationalen Rollsporttage im bayrischen Garmisch-Partenkirchen statt.

Internationale Rollsporttage 2019

Die Rollkunstlauf-Abteilung der LSG nahm auch mit mehreren Läuferinnen/ Läufern und Trainern am Lehrgang teil!

Bei Top-Trainer aus Italien, Spanien und Deutschland holten sich Amina, Angelina, Maxima, Pia, Lea, Diana, Charleen, Marissa, Melina, Mara, Charline, Julia, Matthias und Birte auf und neben der Bahn Tipps fürs Heimtraining für Sprünge, Pirouetten, Schritte auf Rollschuhen und im Athletikbereich.

Gala auf Rollen

Über 400 Sportlerinnen und Sportler zeigten als Highlight am Samstag Abend in der traditionellen Rollkunstlauf-Gala im Olympia Eisstadion Garmisch-Partenkirchen eine grandiose Show, die mit nur wenigen Trainingsstunden am Donnerstag und Freitag vor Ort einstudiert wurde.

Mit vielen neuen Eindrücken kamen alle zurück nach Langenberg und freuen sich, die individuell erhaltenen Tricks umzusetzen.

Langenberger SG aus NRW auf Rollen unterwegs

RIV Kader in Duisburg

Am 05.05.2019 durften Pia Fethke (Schüler C), Angelina Adamidis (Schüler D) und Maxima Belz (Schüler B) gemeinsam mit ihrer Trainerin Birte Reiffer am Kader-Lehrgang in Duisburg teilnehmen. Angelinas, Maximas und Pias Fähigkeiten auf Rollschuhen wurden in den Bereichen Skating Skills, Sprünge und Pirouetten erweitert. Auch Konditions- und Trockentraining standen auf dem Trainingsplan.

Pia, Angelina, Maxima

NRW Kader RIV 5.5.2019

Insgesamt war es ein lehrreiches, motivierendes Kadertraining mit viel Spaß!

Trainerfortbildung

Alle Trainer befanden sich vom 30.5.-2.6. bei den internationalen Rollsporttagen in Garmisch-Partenkirchen.

Lehrgang in den Osterferien

Vom 20.-22.04.2019 nahmen einige Läuferinnen der LSG an einem Lehrgang in Essen teil. Trainer aus Deutschland und Spanien standen im Grugapark gemeinsam auf der Rollschuhbahn. Und auch der Osterhase ließ sich bei traumhaft blauem Himmel und viel Sonne blicken.

Die Anwesenden Läufer und Eltern der Abteilung Rollkunstlauf erlebten gemeinsam lehrreiche und
spannende Trainingstage unter freiem Himmel auf der Freibahn in Essen!

2. Wettkampf der Saison 2019 erfolgreich gemeistert

Am 6.4.2019 war die Rollkunstlauf-Abteilung der LSG zum www Pokal eingeladen. Die Läuferinnen und Läufer starteten in den Klassen Figurenläufer, Kunstläufer, Nachwuchs, Cup, Schüler D, Schüler C, Schüler B und Meisterklasse!

Die Ergebnisse können sich sehen lassen – die Hälfte der Starter erhielt Treppchenplätze:
2x Platz 1,
2x Platz 2,
2x Platz 4,
2x Platz 5

Herzlichen Glückwunsch an Angelina, Charleen, Pia, Marissa, Maxima, Lea, Julia und Matthias!

www Pokal

Wettkampf in Wesel
Amina Kadenov und Angelina Adamidis auf dem Sprung in den Bundeskader

Die gute Nachricht haben die Beiden wenige Tage nach der Sichtung in Dinslaken erhalten. Am 3.3.2019 hatten sie einem ausgewählten Kreis von Läuferinnen und Läufern angehört, die an der NRW-Sichtung teilnehmen durften. Amina und Angelina konnten die Ansprüche vor den Augen von Bundestrainer Luca Lallai erfüllen und wurden zu einer weiteren Sichtung nach Wedemark eingeladen.

Bundeskader2019

LSG-Trainer begleiten die Nachwuchstalente

Die beiden Läuferinnen der Langenberger Sportgemeinschaft, die, wie Pia Marie Fethke und Maxima Belz, bereits 2018 Mitglied des NRW-Förderkaders waren, freuen sich mit ihren Trainern Birte Reiffer und Matthias Pilger auf mögliche deutschlandweite Sondertrainings.

Du bist Neugierig, wie du Rollkusntlaufen lernen kannst?

Komm gerne vorbei, wir freuen uns auf dich!
Trainingszeiten

Anfahrtsinformationen zu den Sporthallen findet ihr hier.

Für eine Mitgliedschaft gerne das Anmeldeformular ausfüllen, anrufen oder zum Schnuppertraining vorbeikommen.

Karnevalstraining 2019

Am 28.02.2019 feierte die Abteilung Rollkunstlauf der LSG Karneval!
Schön, dass ihr alle dabei sein konntet – so bunt war der Nachmittag:

Karneval auf Rollen 2019

Start in die Sasion 2019

Am 23. und 24.2.2019 startete die LSG Abteilung Rollkunstlauf in die neue Saison:
Zehn Läuferinnen und Läufer präsentierten stolz ihre neuen, überarbeiteten Küren in Bochum. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: 4 x Platz 1, 1 x Platz 2, 1 x Platz 3. Herzlichen Glückwunsch an Lea, Melina, Charleen, Diana, Julia, Pia, Angelina, Amina, Marissa und Matthias!

Frieda-Else-Ritter Kürpokal 2019, Bochum Tag 2

Frieda-Else-Ritter Kürpokal 2019, Bochum Tag 1

Saisonvorbereitungen 2019

Einige Läufer der LSG Rollkunstlaufabteilung durften sich bereits am vergangenen Wochenende beim NRW Kürlehrgang auf die neue Saison vorbereiten. Das Training mit Spitzentrainern, wie zum Beispiel Patrick Venerucci aus Italien, fand vom 4.-6.1.2019 in Duisburg statt. Angeboten wurde nicht nur Training auf Rollschuhen für Skating Skills, Sprünge und Pirouetten sondern auch Athletiktraining, Jazz, Modern Dance und Yoga. Der Lehrgang war für alle ab der ersten abgelegten Prüfung geöffnet. Zuschauer waren ebenso willkommen. Insgesamt hatten alle Teilnehmer der LSG viel Spass!

NRW Kuerlehrgang 2019

NRW Kuerlehrgang 2019

Trainingspause in den Weihnachtsferien

Vom 21.12.2018 bis zum 6.1.2019 findet auf Grund der Weihnachtsferien kein offizielles Training statt.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Rollkunstlaufinteressierten angenehme Feiertage. Genießt die besinnliche Weihnachtszeit und kommt gut ins neue Jahr!

Kader-Lehrgang in NRW

Vom 26.-28.10.2018 fand in Duisburg/ Dinslaken ein Kader-Lehrgang mit Spitzentrainern statt. Unter anderem waren Leonardo Lienhard (ehemaliger Bundestrainer) und Patrick Venerucci (mehrmaliger Rollkunstlauf-Weltmeister) aus Italien angereist, um Trainer und Läufer aus NRW weiterzubilden.

Birte Reiffer nutze die Gelegenheit sich die neuesten Techniken direkt erklären lassen zu können und hospitierte am 26.10.18 bei den namenhaften Trainern in Duisburg. Die Neuigkeiten flossen anschließend natürlich direkt in das aktuelle Trainingsgeschehen der LSG ein.

Am 28.10.2018 durfte Pia Fethke (Schüler D) als Läuferin gemeinsam mit ihrer Trainerin Birte am Kader-Lehrgang in Dinslaken teilnehmen. Pias Fähigkeiten auf Rollschuhen wurden in den Bereichen Skating Skills, Sprünge und Pirouetten erweitert. Auch klassisches Ballett und Modern Dance standen auf dem Trainingsplan.

Insgesamt war es ein sehr erfolgreiches Wochenende mit viel Spaß!

Pia mit ihrer Trainerin Birte beim Kader-Lehrgang 2018 mit Leonardo Lienhard (links) und Patrick Venerucci (rechts)

Halloweentraining 2018

Halloweentraining 2018

halloween2018

Halloween2018

Neue Abteilung in der LSG: Rollkunstlauf

Zum 1. Oktober wurde in der Langenberger-Sportgemeinschaft als Bereicherung des großen Sportangebots der LSG die neue Abteilung Rollkunstlauf aufgestellt.

LSG Rollkunstlauf

LSG Rollkunstlau

Rollkunstlauf- was ist das?

Rollkunstlaufen ist eine vielseitige Sportart bei der Agilität, Körperbewusstsein, Gleichgewichtssinn und Denkfähigkeit kontinuierlich gefördert werden, erklärt Lizenz-Trainerin Birte Reiffer. Beim Rollkunstlaufen zeigt man Sprünge, Pirouetten und akrobatische Elemente zum Beispiel im Rahmen einer Kür passend zur Musik im Breitensport oder im Leistungssport, ergänzt Trainer Matthias Pilger.

Die neu gegründete Abteilung „Rollkunstlauf“ der LSG bietet ab sofort freitags in der Zeit von 15:30 bis 17 Uhr in der Turnhalle Nierenhof allen interessierten Kindern ab ca. 4 Jahren Schnuppertraining an, bei dem Spaß und Können auf Rollschuhen vermittelt werden. Das Training findet mit üblicher Sportbekleidung auf Turnschuhen sowie auf Rollschuhen statt. Leihrollschuhe stehen in verschiedenen Größen bereit. Eigene Rollschuhe dürfen auch mitgebracht werden.

Rollschuhlaufen kann jeder… lernen – am besten im Verein, mit qualifizierten Trainern.

Neugierig?
Komm gerne vorbei, wir freuen uns auf dich!
Trainingszeiten

Anfahrtsinformationen zu den Sporthallen findet ihr hier.

Für eine Mitgliedschaft einfach das Anmeldeformular ausfüllen.

Verantwortlich für den Inhalt auf dieser Seite ist in erster Linie der Verfasser/die Verfasserin. Obwohl wir uns bemühen, den Inhalt dieses Verfassers/dieser Verfasserin regelmäßig zu überprüfen, können wir nicht garantieren, dass die Meinungen, die auf dieser Seite geäußert sind, unbedingt mit den Meinungen der Langenberger Sportgemeinschaft 1861/1906 e.V übereinstimmen. Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie Bedenken bezüglich des Inhalts auf dieser Seite haben.