Der ideale Familiensport

Tischtennis ist eine der meist betriebenen Freizeitsportarten überhaupt. Fast jeder hat in seiner Freizeit schon einmal zum Tischtennisschläger gegriffen – im Jugendzentrum, im Schwimmbad auf  Betontischen, in der Schule, privat zu Hause oder im Verein. Das Tischtennis-Spiel setzt keine komplizierten Regeln voraus, so dass auch unerfahrene Spieler, egal welchen Alters, ohne Probleme Tischtennis spielen können.

Die Kosten um Tischtennis zu spielen sind gering, da ein Satz Schläger und Bälle für die ganze Familie selten mehr als 50 € kostet. Tische sind im öffentlichen Raum häufig vorhanden der können günstig erworben werden.

Die genannten Fakten verhelfen Tischtennis dazu, dass egal ob jung oder alt, männlichen und weiblichen Geschlechts, unerfahren oder erfahren jeder an diesem Sport teilnehmen kann.

Daraus resultiert, dass Tischtennis ein idealer Familiensport ist, welcher von Vereinen, Abteilungen, Schulen oder anderen Institutionen als Turnier oder zum Spaß organisiert werden kann.

Verantwortlich für den Inhalt auf dieser Seite ist in erster Linie der Verfasser/die Verfasserin. Obwohl wir uns bemühen, den Inhalt dieses Verfassers/dieser Verfasserin regelmäßig zu überprüfen, können wir nicht garantieren, dass die Meinungen, die auf dieser Seite geäußert sind, unbedingt mit den Meinungen der Langenberger Sportgemeinschaft 1861/1906 e.V übereinstimmen. Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie Bedenken bezüglich des Inhalts auf dieser Seite haben.