TT-Sportabzeichen

Das Tischtennis-Sportabzeichen erfreut sich seit seiner Einführung im Herbst 1993 außerordentlicher Beliebtheit. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können die sechs attraktiven Leistungsüberprüfungen, die jeder Altersklasse und Spielstärke gerecht werden, absolvieren.
Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat das TT-Sportabzeichen als Teilleistung Koordination für das Deutsche Sportabzeichen anerkannt. Seit 2014 ist das TT-Sportabzeichen auch in das Gesamtsystem des Deutschen Sportabzeichens eingebunden. Die Anerkennung des TT-Sportabzeichens für das Deutsche Sportabzeichen erfolgt grundsätzlich auf der Leistungsebene Gold und ausschließlich für das Kalenderjahr, in dem das TT-Sportabzeichen erworben wurde. Der Nachweis erfolgt durch die Absolventin bzw. den Absolventen über die Vorlage einer „2 oder 3-Sterne-Urkunde“ für das TT-Sportabzeichen.

–> Flyer

sportabzeichen_uebungen

Verantwortlich für den Inhalt auf dieser Seite ist in erster Linie der Verfasser/die Verfasserin. Obwohl wir uns bemühen, den Inhalt dieses Verfassers/dieser Verfasserin regelmäßig zu überprüfen, können wir nicht garantieren, dass die Meinungen, die auf dieser Seite geäußert sind, unbedingt mit den Meinungen der Langenberger Sportgemeinschaft 1861/1906 e.V übereinstimmen. Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie Bedenken bezüglich des Inhalts auf dieser Seite haben.